Zeitreise in der Innenstadt

Oldtimertreff bei Pahnhenrich lockte die Besucher
Fotos: Petra Blöß

Rietberg (robui). Wenn Engel reisen lacht die Sonne – sagt ein altes Sprichwort. Und das hat offenbar ganz besondere Gültigkeit dann, wenn außergewöhnliche Gefährte zur Anreise genutzt werden. Als am 1. Mai der traditionelle Oldtimertreff am Autohaus Pahnhenrich startete, genau da startete auch der sonnige Frühling durch. Und weil es so viel mehr Spaß macht, mit dem nostalgischen Cabrio unter blauem Himmel durch die Landschaft zu düsen, war der Zuspruch auf die Veranstaltung wieder richtig groß. Hunderte alter Fahrzeuge konnten auf dem Firmengelände und den angrenzenden Wiesen am Rande des Industriegebietes Konrad-Adenauer-Straße bewundert werden.

Amerikanische Straßenkreuzer, der Formel-Rennwagen von Kai Seppeler, deutsche und internationale Fabrikate aus über 50 Jahren fuhren durch die Innenstadt und warben damit auch schon für den 1. Mai 2017.