Schöninger Dreigestirn schunkelt fröhlich in die Session

Die Emsnarren feiern seit 22 Jahren Karneval – Prinz Michael I. Schulte ergreift das Narrenzepter

Die Vorsitzende der Emsnarren, Bianca Balsmeier (von links) sprach Dank aus an acht Karnevalisten im Elferrat, die seit Grün

Schöning (hds). Das neue Dreigestirn mit dem Prinzen Michael I. Schulte und seiner Prinzessin Manuela I. Schulte führt die Emsnarren in die kommende Session. Komplettiert wird das jecke Trio durch Hofnärrin Silke Austenfeld. Gemeinsam genossen sie mit vielen Narren eine tolle Sitzung und ließen sich von Magier Tim Doppmeier verzaubern.
Regent Michael I. ist 43 Jahre jung und kennt das bunte Treiben bei den Emsnarren zu genüge, denn vor 18 Jahren war er der damalige Hofnarr. Außerdem ist die Tollität in der Tanzgruppe der Schießsportler zu sehen. Ihm zur Seite steht seine 36 Jahre junge Ehefrau und Prinzessin Manuela I, die zehn Jahre lang in der Prinzengarde getanzt hat und nun die Tanzgruppe des Schießsportes trainiert. Vollständig wird das Dreigestirn aber erst mit der 33-jährigen Hofnärrin Silke Austenfeld. Ihr Debüt gaben die Mädels der neuen Jugendgarde der Emsfunken und Ulli Gockel trieb dem Publikum als Postbote die Lachtränen in die Augen. Eine tolle Sitzung!