Mit einem „Alo-ha-he“ geht es ab in die schöne Südsee

Die Frauen lassen es in der Stadthalle krachen

„Und dann die Hände zum Himmel...“: Die Stimmung beim Karneval des KDFB ist ausgelassen. Zahlreiche Damen feiern kräfti

Delbrück (hds). Heiß und bunt es es auf der Karnevalssitzung der Damen des Katholischen Deutschen Frauenbundes Delbrück einher. Gut ausgestattet mit Witz und bunter Blumenkette begrüßt Moderatorin Maria Lichtenauer die närrischen Damen in der Stadthalle. Vor den notwendigen Südsee-Utensilien ist auch Prinz Markus I. Berhorn nicht sicher und wird flugs mit Sonnenbrille und Blumen ausgerüstet. Auf musikalische Männersuche begaben sich Jutta Engelmeier, Brigitte Protte und Mariele Thiele: „Haben Sie nicht nen Mann für mich? – und ist er gefunden, gibt Sabine Ikemeyer preis, wie er willenlos gemacht wird.
Dabei hilft sicherlich ein Küss-
chen. Doch im Kino sorgen derlei Aufmerksamkeiten eher für Ärger, wie Susanne Jüde, Martina Lahme, Marion Lippold, Thea Stratmann, Angelika Strunz und Mariele Thiele humorvoll darstellten. Für den musikalischen Schwung in der Stadthalle – pardon, in der Südsee – sorgen die Musiker des „Senne Duo“.