Kurzmitteilung 5|16

Mai

Der Umwelt- und Klimaausschuss beschließt: In Rietberg wird es auch künftig keine Baumschutzsatzung geben. Mehrheitlich wurde der Antrag der SPD-Fraktion abgewiesen. Für die Erhaltung des Baumbestandes beziehungsweise der ökologischen Wertigkeit der Gehölze und Baumstrukturen im Stadtgebiet setzt die Verwaltung auf eine freiwillige Selbstverpflichtung.

* * *

In der Nacht zu Pfingstmontag brennt in Varensell ein Bauernhaus. Der Brand an der Außenfassade des Gebäudes konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

* * *

Im Mai nahmen die Rietberger Abschied von ihrem ehemaligen Bürgermeister Franz Funke. Im Januar hatte er noch seinen 95. Geburtstag gefeiert und im März bekam er auf der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Westerwiehe die Auszeichnung für seine 60-jährige Mitgliedschaft. Von 1948 bis 1969 war er der letzte Bürgermeister der Gemeinde Westerwiehe, nach der kommunalen Neugliederung 1970 bis 1973 der erste Bürgermeister der Stadt Rietberg und von 1970 bis 1994 Ortsvorsteher von Westerwiehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.