Kurzmitteilung 11|16

Der Westenholzer Dr. Bernd Zinselmeyer erhält den Maria-Westerhorstmann-Preis. Der 42-Jährige sei aufgrund seiner großen Erfolge in der Krebsforschung an der Washington University in St. Louis (USA) ein ehrenwerter Botschafter Delbrücks. * * * Die Geflügelpest bedroht das Delbrücker Land. Das Landwirtschaftsministerium NRW verhängt eine Aufstallpflicht. Doch vor zwei Monaten wurde in Westenholz ein Fall von […]

Der Westenholzer Dr. Bernd Zinselmeyer erhält den Maria-Westerhorstmann-Preis. Der 42-Jährige sei aufgrund seiner großen Erfolge in der Krebsforschung an der Washington University in St. Louis (USA) ein ehrenwerter Botschafter Delbrücks.

* * *

Die Geflügelpest bedroht das Delbrücker Land. Das Landwirtschaftsministerium NRW verhängt eine Aufstallpflicht. Doch vor zwei Monaten wurde in Westenholz ein Fall von Geflügelpest bestätigt. Rassegeflügelzüchter müssen auf Schauen verzichten, die gerade jetzt Hochsaison haben.

* * *

Der Ostenländer Willi Österdiekhoff feiert seinen 80. Geburtstag. 1959 wurde er zum Ortsheimatpfleger gewählt. Besonders die Steinzeit und deren prähistorische Pflanzen- und Tierwelt haben es dem Rentner angetan. Von der Stadt Delbrück wurde er aufgrund seiner Kenntnisse 1975 zum Beauftragten für Bodendenkmalpflege ernannt. Maßgeblich war er im Arbeitskreis für die Durchführung der 700-Jahr-Feier in Ostenland beteiligt.