Boker auf der Sonnenseite

Gleich drei Weltrekorde stellte das Dorf auf

748 kostümierte Boker: Bei dem Anblick der vielen Sonnenblumen geht dem Betrachter das Herz auf. Damit war der Weltrekord ge

Boke. Der Mai war für die Boker der Monat der Entscheidung. Unzählige Stunden Vorbereitung hatten sie in den großen Weltrekordversuch investiert – mit Erfolg.
504 Teilnehmer kamen zum größten Schubkarrenumzug der Welt. Das waren 44 Gefährte mehr, als eigentlich nötig. Hinzu kam noch die größte Schubkarre der Welt. 2,9 Tonnen wiegt das gute Stück. Allein die Räder haben einen Durchmesser von 2,81 Metern. Der zweite Weltrekord. Den dritten Rekord knackten die Boker mit ihrem sonnigen Gemüt. 748 Menschen verkleidet als Sonnenblumen fanden sich im Lippestadion ein. Dieser Anblick wird vielen noch lange im Gedächtnis bleiben. Dafür hatten die Boker insgesamt 14 Monate gebastelt. Der Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde ist daher mehr als nur verdient.

Keine Schiebung: Beim Boker Schubkarren-Weltrekord ging alles mit rechten Dingen zu. Foto: DSA/Brucksch
Keine Schiebung: Beim Boker Schubkarren-Weltrekord ging alles mit rechten Dingen zu. Foto: DSA/Brucksch